An die Öffentlichkeit und Presse

Am 15. Juni wurde mit Unterschrift der HPG Presse und Kommunikationszentrum eine Erklärung veröffentlicht. Darin heißt es, dass bei einem Feuergefecht in der Nähe des Dorfes Arigor in Hênê (Hani)/Amed unser Genosse Rênas Serhat (Israfil Dursun) als Märtyrer gefallen sei. Es ist nun klargestellt worden, dass der Genosse nicht gefallen ist sondern heil zu seiner Einheit zurückgekehrt ist. In dem Fall ist keiner unserer Guerillas als Märtyrer gefallen.

Für diesen Fehler entschuldigen wir uns bei unseren patriotischen Menschen, vor allem bei der hoch geschätzten Familie Dursun.

 

16. Juni 2017

HPG Presse und Kommunikationszentrum

 
 
 
 
 
KONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe ausKONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe aus
„Das kurdische Volk ist eines der ältesten in der Region. Die Teilung Kurdistans und die kurdische Frage bilden für die Demokratisierung der Region einen...
Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten
Die Operationen des türkischen Militärs gegen die HPG (Volksverteidigunskräfte), die am 13. August eine ...
Wer wird diesen Knoten lösen...Wer wird diesen Knoten lösen...
Wir es diese dreier Koordination sein, die jeder einzeln, nichts für sein Land bringt? Ist es Amerika, dass Leid für die ganze Welt und seine Blume Obama?